Optimales Lernen

Die Workshops sind ausgelegt für kleine Gruppen. Nicht die Masse zählt, sondern jeder einzelne Teilnehmer. Nur in kleinen Gruppen lässt sich effektiv lernen.

Gruppencoachings

 
Lernen in der kleinen Gruppe verspricht Dir einen großen Lerneffekt und die Beantwortung jeglicher Deiner Fragen. Oftmals entwickelt sich eine Gruppendynamik, bei dem die Teilnehmer selbst als "Lehrer" auftreten und einem anderen Teilnehmer den Stoff aus einer anderen Sicht erkläen, was auch wieder teilweise sehr interessant ist.
Desweiteren  kann es für Dich auch von sehr großer Erfahrung sein, was die anderen Teilnehmer denn so an Kameras und sonstigem Equipment nutzen. Das ist immer ein guter Vergleich zu Dir selbst.
 

Offene Gruppen und private Gruppen

Offene Gruppen sind alle Workshops, die planmässig im Programm stehen. Da kann jeder teilnehmen und die Themen stehen fest. Optimal für Alle, welche sich den Gesamtpreis eines Workshops mit den andern Teilnehmer teilen wollen. Denn der Teilnahmebetrag steht ebenfalls fest. Egal ob jetzt 4 oder 6 Personen teilnehmen.
 

Private Gruppen

 
Private Gruppen von Fotoclubs oder sonstigen Interessengruppen können einzelne Tage buchen, in denen vorher festgelegte Themen geschult werden. 
 
 
 

Einzelcoachings

Du bist eine Einzelperson oder auch eine Gruppe und willst mich den ganzen Tag für Dich/für die Gruppe buchen? Das ist natürlich möglich.
 
Wir würden dann einen Tag zusammen finden und natürlich auch den Workshop-Inhalt besprechen. Die Kosten für den Tages- oder auch Wochenendworkshop kann dann auf die Personen aufgeteilt werden. 
 
Oprimal ist so ein Einzelcoaching immer, wenn Du schnell und gezielt auf Deine Fragen die passende Antwort suchst. Du wirst weder über- noch unterfordert und wir machen erst weiter, wenn Du den Inhalt der Antwort auch wirklich zu 100 % verstanden hast und umsetzen kannst.
 
Eine detailierte Beschreibung für ein Einzelcoaching findest Du hier